Schlagwort-Archive: Bluetooth

Festool HighPower Akkupack BP 18 Li 4,0 HPC-ASI – neu im Januar 2020

Der neue HighPower Akkupack BP 18 Li 4,0 HPC-ASI von Festool erweitert die Palette der Festool Akkupacks – hier im Besonderen die Modelle mit Bluetooth-Funktion. Jede Menge Power aber dabei immer noch äußerst Kompakt. Das muss für alle Hersteller die Zielsetzung sein, der die Entwicklung der Akku-Technologie folgt.

Mit diesem Festool HighPower Akkupack hat der Hersteller aus Baden-Württemberg eine außergewöhnlich gute Balance gefunden. Dank der Li-HighPower Zelltechnologie, mit hoch-stromfesten Zellen, ist der Festool BP 18 Li 4,0 HPC-ASI kraftvoll genug für jede Anwendung.

Festool-HighPower-Akkupack-BP-18-Li-4,0-HPC-ASI

Ran, an die Fakten!

  • Weniger als 600 Gramm Gewicht
  • 20% leichter als ein 5,2Ah Standard Akkupack
  • 50% kompakter als ein 5,2Ah Standard Akkupack
  • Airstream-Technologie
  • Bluetooth-Funktion

Auch der Festool HighPower Akkupack BP 18 Li 4,0 HPC-ASI kann selbstverständlich mit dem Festool Service rundum abgesichert werden.

Festool Service

Das geringere Gewicht hat einen positiven Einfluss auf die Belastung während des Arbeitens. Gerade bei längeren Prozessen zählt jedes Gramm!

Dank Airstream-Technologie ist der Festool HighPower Akkupack BP 18 Li 4,0 HPC-ASI schnell wieder einsatzbereit, da ein Abkühlen, vor dem Laden, aktiv unterstützt wird.

Die Bluetooth-Funktion erlaubt aktuell zum Beispiel das automatische Starten eines entsprechenden CLEANTEC Absaugmobils, beim Einschalten des Akku-Werkzeugs.

Festool HighPower Akkupack BP 18 Li 4,0 HPC-ASI Anwendungsbilder

Fazit: Keine Pauken, Trompeten und auch kein Feuerwerk 😉

Das allerdings nur, weil es gar nicht nötig ist! Festool bringt mit dem HighPower Akkupack BP 18 Li 4,0 HPC-ASI eine neues Modell auf den Markt, das mit einem Ladenpreis von ca. 100 Euro nicht nur bezahlbar ist, sondern auch konzeptionell in allen Punkten überzeugen kann.

Was erwarten wir von Festool? Qualität, Zuverlässigkeit und Langlebigkeit. Ein weiteres Mal hat Festool nicht enttäuscht. Die Entwicklung orientiert sich nach wie vor stark an den Forderungen der Festool Anwender, was nicht zuletzt auch ein wesentlicher Bestandteil des Erfolgsrezepts dieses deutschen Traditionsunternehmens ist.

Kompakt, leistungsstark, schnell wieder einsatzbereit, robust, funktional und bezahlbar – von unserer Seite ganz klar: Zwei Daumen hoch!

Festool Work App – Werkzeug und Service vernetzt

Die FESTOOL Work App ergänzt die seit 2018 bekannte Order App und FESTOOL erweitert damit sein Konzept der digitalen Organisation am Arbeitsplatz. Das Vernetzen von FESTOOL Bluetooth Werkzeugen und Bluetooth Akkus ist nicht das einzige Feature der FESTOOL Work App, die natürlich sowohl in Android Google Play als auch im iOS App Store heruntergeladen werden kann.

Die FESTOOL Work App schafft einen sehr guten Überblick über die registrierten Werkzeuge und bietet Hilfe durch die verschiedenen FESTOOL Serviceleistungen. Besonders interessant sind zum Beispiel auch die Push-Benachrichtigungen, direkt auf das Smartphone, mit wichtigen Infos über den Akkupack. Wir dürfen gespannt sein, wie sich die FESTOOL Work App nun ab ihrer Erscheinung entwickeln wird.

FESTOOL Work App

Wenn es um Werkzeuge geht, ermöglicht die FESTOOL Work App es dem Anwender unkompliziert die eigenen Produkte zu registrieren. Das kann entweder manuell durch Eingabe der Seriennummer erfolgen oder noch bequemer durch Einscannen des QR-Kodes auf der Maschine. Für Bluetooth fähige Werkzeuge und Akkupacks stehen zudem erweiterte Informationen und Optionen zur Verfügung, wie beispielsweise Download und Installieren von Software Updates. Durch den MyFestool-Login sind automatisch die bereits dort geführten FESTOOL Werkzeuge auch in der FESTOOL Work App zu sehen.

Im Bereich SERVICE bietet die FESTOOL Work App die Möglichkeit der direkten Kontaktaufnahme per Telefon oder Email. Auch das Registrieren eines Werkzeugs für die Garantie all-inclusive ist hier kinderleicht möglich. Außerdem kann mit der FESTOOL Work App auf einfache Weise eine Reparatur beauftragt werden.

FESTOOL Work App Symbole

Ein weiteres tolles Feature der FESTOOL Work App ist die praktische Händlersuche, die dem Handwerker vor allem unterwegs zugute kommen kann. Wie schon von der Desktop-Variante bekannt, kann die Händlersuche auf regionale Ergebnisse begrenzt werden. Und für künftig noch schnelleren Kontakt speichert der Anwender seine favorisierten Händler mit der Work App als Favoriten.

Alle FESTOOL Apps arbeiten mit den selben Daten, was übergreifend sehr praktisch ist. Derzeit sind es die FESTOOL Work App und die FESTOOL Order App, doch wir sind ganz sicher, dass FESTOOL in diesem Bereich kontinuierlich für neue digitale Helfer sorgen wird. Selbstverständlich kann der Handwerker auch mit der Work App seinen MyFestool-Account führen und auch von unterwegs ganz flexibel Änderungen und Aktualisierungen durchführen.

Als ersten Einblick in die Leistung der FESTOOL Work App hat FESTOOL auch ein Youtube Video veröffentlicht:

Klicken Sie hier für unseren Blog-Beitrag zur FESTOOL Order App…

Klicken Sie hier, um sich unsere FESTOOL-Angebote im CBdirekt Profi Shop anzusehen…

Bosch Akku-Baustrahler GLI 18V-10000 C Professional und GLI 18V-4000 C Professional

Kurzmeldung: Neues aus dem Hause Bosch! Mit den beiden 18 Volt Akku-Baustrahlern der Professional-Serie, GLI 18V-10000 C und GLI 18V-4000 C, erweitert die Weltmarke Bosch im Bereich Power Tools die Palette der Beleuchtungsmittel. Bosch Fans werden anhand der Modell-Bezeichnungen sofort erkennen können, worum es sich bei dem GLI 18V-10000 C und dem GLI 18V-4000 C handelt.

Die große Zahl hinter dem Bindestrich steht für die Helligkeit, angegeben in Lumen, und der Buchstabe „C“ kennzeichnet die Bosch Connectivity Technologie.

Bosch bewirbt nun den Akku-Baustrahler GLI 18V-10000 C Professional mit dem Fakt: „Der weltweit hellste Baustrahler mit 18 Volt und Connectivity„. Und es ist uns in der Tat nicht gelungen, einen Klassen-Konkurrenten des Bosch GLI 18V-10000 C zu finden, der ebenfalls mindestens 10.000 Lumen Lichtstärke aufweisen kann!

Bosch GLI 18V 10000 C und GLI 18V 4000 C

Mit offensichtlich weniger, aber immer noch ordentlicher, Leuchtkraft kann auch der neue Bosch Akku-Baustrahler GLI 18V-4000 C Professional überzeugen. Seine 4.000 Lumen sind alles andere, als ein schlechter Wert. Im Gegenteil! Selbst viele gängige netzbetriebene Baustrahler bieten nicht diese Lichtstärke.

Dank Bosch Connectivity lassen sich sowohl der GLI 18V-10000 C als auch der GLI 18V-4000 C ganz bequem mit dem Smartphone steuern. Per App stehen die Funktionen: Einschalten/Ausschalten, Dimmen, Koppeln (mit Strahlern der Bosch Connectivity-Serie), Timer (Zeitsteuerung) und Abfrage Ladezustand zur Verfügung. Der Zugriff auf die Steuerung kann auch mittels PIN-Code kontrolliert werden.

Bosch GLI 18V-10000C mit Bosch Connectivity

Die neuen Bosch Akku-Baustrahler GLI 18V-10000 C Professional und GLI 18V-4000 C Professional bieten drei Helligkeitsstufen. Die ausgewählte Option wird direkt am Baustrahler angezeigt – ebenso die Restlaufzeit des verwendeten Akkus, durch eine Ladezustands-Anzeige mit fünf Stufen. Wie auch andere Bosch GLI-Beleuchtungsmittel, haben der Bosch GLI 18V-10000 C und der Bosch GLI 18V-4000 C ein 5/8-Zoll-Gewinde für die Verwendung in Kombination mit einem Stativ oder einer entsprechenden Halterung. Verwendbar sind hier zum Beispiel die Bosch Baustative BT 160, BT 170 HD oder BT 300 HD, mit 5/8 Zoll Gewinde Anschluss.

Zu den soweit bekannten technischen Daten:

 GLI 18V-10000 CGLI 18V-4000 C
max. Lichtstärke10.000 Lumen4.000 Lumen
Helligkeits-Stufe 11.000 lm1.000 lm
Helligkeits-Stufe 25.000 lm2.000 lm
Helligkeits-Stufe 310.000 lm4.000 lm
Betriebszeiten *2,5 bis 24 Std.6 bis 24 Std
Maße (mm)291 x 216 x 305230 x 185 x 239
Gewicht (kg) **3,92
Preis ***ca. 355 Euroca. 260 Euro

*) in Abhängigkeit von der Helligkeitsstufe, bei Verwendung eines Bosch ProCore18V 12.0 Ah-Akkus

**) Gewicht ohne Akku

***) UVP der Ausstattungsvariante „Solo“ im Karton, inkl. MwSt.

Bosch GLI 18V-10000C Anwendungsbild

Makita Akku-Baustellenradio DMR115 DAB+ und Bluetooth

Das Makita-Baustellenradio DMR ist als solches seit vielen Jahren nicht nur eingefleischten Makita-Fans ein Begriff. Nun haben wir seit vergangener Woche auch das neue Modell Makita DM 115 im CBdirekt Profi Shop und wollen das aktuellste Konzept eines der beliebtesten Makita Akku-Produkte kurz beleuchten.

In einem Satz: Das Makita Akku-Baustellenradio DMR115 ist ein baustellentaugliches Radio, das wahlweise mit Netzstrom oder Akku-Versorgung betrieben werden kann und verschiedene Wiedergabequellen sowie einen kräftigen Sound bietet.

MAKITA DM115 Akku-Baustellenradio

Weiter oben als „baustellentauglich“ bezeichnet, stellt sich die möglicherweise Frage, was man darunter verstehen kann. Das Makita DMR115 Akku-Baustellenradio ist sehr robust und hat den IP65-Gehäuseschutz, was nach DIN EN 60529 bedeutet, dass es staubdicht ist und Schutz gegen Strahlwasser (Düse) aus beliebigem Winkel besteht.

Das DMR115 kann sowohl mit Netzstrom betrieben werden – zu diesem Zweck liegt dem Akku-Baustellenradio auch ein Netzteil bei! – als auch mit den Makita-Schiebakkus. Hier können alle kompatiblen Akkus der Stromstärken 12 Volt, 14,4 Volt und 18 Volt genutzt werden.

Ganz interessant ist in diesem Zusammenhang dann natürlich, wie lange das Makita Baustellenradio mit den verschiedenen Akkus laufen kann?

MAKITA DMR115 Akku-Versorgung

In der Bedienungsanleitung ist eine sehr schöne Übersicht der verschiedenen Makita Akkus und deren ungefähre Nutzungszeit als Tabelle abgebildet. Hier wird für das Makita DM115 auch unterscheiden zwischen der normalen Belastung der Stromquelle, durch Radiobetrieb oder Wiedergabe über die AUX-Buchse, bei 100mW Lautstärke-Ausgabe, und der zusätzlichen Belastung durch Bluetooth-Betrieb und das USB-Aufladen eines Smartphones oder eines Tablets.

Gerade hier ist der Unterschied schon signifikant,was den Bedarf und damit auch die maximale Betriebsdauer betrifft. Für einen kleinen 14,4 Volt Akku mit 1,3 Ah gibt Makita beispielsweise als reine Radio-Laufzeit ca. 3,5 Stunden an – jedoch sinkt die Nutzungsdauer extrem, bei zusätzlicher, oben genannter, Belastung auf weniger als eine Dreiviertelstunde! Wir sprechen hier von einem prozentualen Unterschied von immerhin 80%!

Bluetooth und USB-Laden sind in der Praxis wohl eher bei Verwendung mit dem Netzteil oder beim Einsatz von Schiebeakkus mit höherer Kapazität zu empfehlen.

Makita DMR115 Akku-Baustellenradio

Der normale Radiobetrieb des Makita Akku-Baustellenradios DMR115 ist mit einem durchschnittlichen Maktia 14,4 Volt oder 18 Volt Akku, mit einer Kapazität von 4 bis 5 Ampere-Stunden für 12 bis 13 Stunden möglich. Bei Nutzung der Wiedergabe via Bluetooth, also zum Beispiel verbunden mit dem Smartphone, reduziert das Hörvergnügen dann allerdings schon auf zweieinhalb bis drei Stunden.

Für den 18 V 6 Ah Akku gibt Makita eine Betriebsdauer von ca. 20 Stunden im normalen Radio-Betrieb an.

Auf die Waage bringt das MAKITA Akku-Baustellenradio DMR115 ungefähr 5 Kilogramm. Das kann mit entsprechenden Akkus dann schon etwas mehr werden.

Die Maße des DMR Akku-Radios sind ja nun über die Jahre im Großen und Ganzen gleich geblieben. Das Makita DMR115 hat aber in der Höhe ein paar Zentimeter dazugewonnen, im Verglich zu seinem DAB+ und Bluetooth Vorgänger DMR112.

Makita DMR112 Akku-Baustellenradio

Das Makita DMR115 Baustellenradio bietet die Frequenzbänder FM und DAB. Die DAB-Antenne ist in den Griff integriert. Die über dem Display angebrachte INFO-Taste erlaubt verschiedene Anzeige-Optionen, wie beispielsweise Lauftext, Programmtyp oder Frequenz und Sender.

Radiotext ist übrigens auch im FM-Modus möglich.

In punkto Sound ist auch das DAB-Feature DRC interessant! Mit der Dynamic Range Control können leisere Töne im Verhältnis verstärkt werden. Außerdem ist ein Equalizer mit an Bord, der 7 verschiedene Optionen bietet. Die beiden seitlich angebrachten Mitten- und Hochtöner haben einen Druchmesser von 2,5 Zoll. Der Subwoofer auf der Unterseite des DMR115 ist 4 Zoll groß und leistet einen großen Beitrag zu dem tollen Sound des Akku-Baustellenradios.

Über die AUX-Klinken-Eingangsbuchse 3,5 mm können externe Geräte für die Wiedergabe mit dem MAKITA DMR115 Akku-Baustellenradio angeschlossen werden. Allerdings gehört ein entsprechend notwendiges Kabel nicht zum Lieferumfang!

Abhängig von den jeweiligen Bedingungen ist Bluetooth-Übertragung bis 10 Meter Abstand gut, und bis maximal 30 Meter Abstand im Bereich des Möglichen. Die Bluetooth-Version ist übrigens 5.0

Ein Makita DMR Akku-Baustellenradio war schon immer eine Empfehlung und wird das vermutlich auch weiterhin bleiben. Auch mit dem Modell DMR115 zeigt Makita wieder, dass die Entwicklung in keinem Bereich stehenbleibt.

Klicken Sie hier um das Makita DMR115 im CBdirekt Profi Shop anzusehen…

Festool Neuheiten im Januar 2018, CLEANTEC und BLUETOOTH

Man war wieder fleißig bei FESTOOL. Zusammengefasst: Facelift für die CLEANTEC Absaugmobile, mit glattem Saugschlauch und Muffen, Bluetooth Fernbedienung und Bluetooth Modul, außerdem neue Bluetooth-Akkupacks mit 5,2 Ah und mit 6,2 Ah Kapazität, und neues Zubehör in den Bereichen Saugen, Sägen und Bohren! Für alle Produkte wurde die Verfügbarkeit ab Januar 2018 bekanntgegeben.

FESTOOL Neuheiten 2018

#1 Facelift FESTOOL CLEANTEC Absaugmobile

Das Sys-Dock ist neu und jetzt noch besser! Es ermöglicht den einfachen Transport und sorgt für ein Plus in Punkto Ordnung. In der Kombination mit verschiedenen Systainer-Modellen wird diese Verbesserung dann auch noch außerordentlich flexibel. Mit T-LOC Verschluss ausgerüstet dient das neue Sys-Dock dem sicheren Ankoppeln von SYSTAINER, SORTAINER oder SYS-ToolBox. Das gilt natürlich auch für alle kompatiblen Systainer-Modelle anderer Marken.

Neu 2018 FESTOOL CLEANTEC Facelift

Da Ordnung das halbe Leben ist, kann das Netzkabel mit Hilfe der neuen Kabelaufwicklung schnell und ordentlich aufgewickelt werden. Ein toller Klapp-Mechanismus bietet hier beispielsweise auch den Vorteil, dass das Stromkabel ganz ohne aufwändiges Abwickeln einfach abgenommen werden kann.

Jedem Festool-Fan wird mit Sicherheit als erstes die Veränderung des Saugschlauchs ins Auge fallen. Hier ist man bei Festool von der gewohnten Optik abgewichen.  Der neue Saugschlauch ist glatt und elastisch. Damit gleitet er perfekt über Oberflächen. Weniger Belastung in der Anwendung bedeutet natürlich auch eine längere Lebensdauer. Dazu kommt der Vorteil der höheren Absaugleistung. Die neue CLEANTEC Absaugmuffe sorgt dabei für sicheren Sitz am Werkzeug.

CLEANTEC Absaugmobile können mit einem neuen Bluetooth-Modul individuell nachgerüstet werden. Die Ansteuerung kann somit über die Fernbedienung am Saugschlauch erfolgen oder Start/Stopp automatisch beim Einschalten/Ausschalten eines Festool Akkuwerkzeugs mit Bluetooth Akkupack erfolgen .

Der Facelift betrifft alle Absaugmobile CT 26, CT 36 und CT 48. Die folgende Tabelle soll einen Überblick verschaffen, wie sich die Neuerung nun darstellt:

FESTOOL Neu 2018 Facelift CLEANTEC Absaugmobile und neuer Saugschlauch ÜbersichtQuelle: FESTOOL


#2 Glatter Saugschlauch und Schlauchmuffen

Die glatte Oberfläche fördert ein unterbrechungsfreies Arbeiten, ohne „Einhaken“ des Schlauches. Die Außenhaut des neuen FESTOOL Saugschlauchs für Absaugmobile ist sehr robust. Darunter liegt gut geschützt, der noch elastischere Saugschlauch.

Neu 2018 FESTOOL glatter Absaugschlauch

Die konische Geometrie (27 mm auf 32 mm) des Saugschlauchs reduziert die Reibung im Schlauch, was den Luftdurchsatz steigert. Daraus ergibt sich eine höhere Saugleistung; also bessere Absaugung und schnellerer Arbeitsfortschritt!

Auch die CLEANTEC Absaugmuffe wurde verbessert. Ein integrierter Bajonett-Verschluss sorgt nun für sicheren Halt am Elektrowerkzeug. Die Verbindung mit der Maschine kann schnell und sicher durchgeführt werden. So gehört das zufällige Abrutschen des Saugschlauches vom Elektrowerkzeug mit der neuen CLEANTEC Absaugmuffe der Vergangenheit an. Und es entfallen selbstverständlich auch die damit eventuell verbundenen, teils aufwändigen, Reinigungsarbeiten.

Flexibilität auch in Bezug auf die abzudeckende Distanz. Anfangs- und Endstücke zweier Saugschläuche können zusammengestekct werden. So verbunden, wird aus den beiden Schläuchen ein langer. Und last but not least besteht auch die Möglichkeit, die Anfangs- und Endstücke eines Schlauches ineinander zu stecken. Das kann zum Beispiel für den Transport schon sehr interessant sein. Eventuelle Staubreste bleiben damit sicher im Schlauch und das Nachreinigen entfällt.

Zusammenfassend noch einmal die Schlagworte zum neuen FESTOOL Absaugschlauch:

  • robust
  • glatt
  • elastisch
  • konisch
  • zusammenstecken
  • Bajonettverschluss

Neu 2018 FESTOOL glatte Saugschläuche für CLEANTEC AbsaugmobileQuelle: FESTOOL


#3 Bluetotth Fernbedienung und Bluetooth Modul

Das neue Bluetooth Modul kann einfach am freien Steckplatz der CLEANTEC Absaugmobile nachgerüstet werden. Das sollte allerdings besser eine Elektrofachkraft ausführen. Danach könnte das Absaugmobil dann via Fernbedienung oder auch durch die neuen Bluetooth Akkupacks ganz komfortabel ferngesteuert werden.

FESTOOL Bluetooth Fernbedienung für CLEANTEC Absaugmobile Neu Januar 2018

Durch das Einschalten des Absaugmobils über die Fernbedienung, die direkt am Saugschlauch befestigt wird, spart man sich den Weg zum Sauger und wieder zurück zum Einsatzort. Das Feature ist ideal für Reinigungsarbeiten zwischendurch.

In unserem Blog-Beitrag vom 1. September schrieben wir:

Eine kleine Anregung vom Kollegen aus der Praxis: Vielleicht wäre es Kundengeldbeutelfreundlicher gewesen einen Akku zu entwickeln, der die Bluetooth-Steuerung ON/OFF übernimmt.

Und auch wenn es um eine andere Marke ging, mit der Alternative zur Fernbedienung, nämlich den neuen FESTOOL Bluetooth Akkupacks, steuert der Anwender den Sauger so, wie wir uns das gewünscht hatten. Die Kombination von Bluetooth Modul und Bluetooth Akkupack ermöglicht es, sich ganz auf die Arbeit zu konzentrieren, da das Absaugmobil ganz automatisch ein- und ausgeschaltet wird.

Die neue FESTOOL Bluetooth Fernbedienung kann an den Absaugmobilen CT 26, CT 36 und CT 48 zum Einsatz kommen. Der freie Modulschacht nimmt den Einsatz sicher auf. Das oben abgebildete Set ist erhältlich unter der Bestellnummer 202097 und besteht aus einer Sauger-Fernbedienung CT-F I und einem Empfangsmodul. Die Fernbedienung ist auch einzeln zu beziehen, unter der Bestellnummer 202098.


#4 Bluetooth Akkupacks 5,2 Ah und 6,2 Ah

Die beiden neuen FESTOOL Bluetooth Akkupacks sind mit Kapazität 5,2 Ah bzw. 6,2 Ah für das 18 Volt Programm von FESTOOL konzipiert. Sie sorgen dafür, dass auch ein entsprechendes Akkuwerkzeug beim Einschalten das Absaugmobil automatisch startet. Das setzt natürlich ein vorhandenes Bluetooth Modul am Absaugmobil voraus. Damit nutzt der Anwender auch beim Arbeiten mit einem Festool Akku-Werkzeug alle Vorteile des staubfreien Arbeitens!

FESTOOL Bluetooth Akkus 5,2 Ah und 6,2 AhDank FESTOOL Airstream Technologie sind die zwei neuen Bluetooth Akkupack mit dem Schnellladegerät SCA 8, das über eine integrierte Kühleinrichtung verfügt, sehr schnell wieder einsatzbereit. Der Anwender profitiert von der minimalen Ladezeit.

Für die Bluetooth Akkupacks bietet FESTOOL eine 36 Monate Garantie an. Der sogenannte „Service All-inclusive“ ist Festool Fans bestimmt ein Begriff. Man profitiert von 36 Monaten kostenloser Reparatur; was Verschleißteile beinhaltet. Und das nicht nur bei Werkzeugen, sondern auch bei Akkupacks und bei den Ladegeräten. Voraussetzung ist die Registrierung des betreffenden Festool Produkts.

Noch einmal die Schlagworte:

  • Bluetooth Kommunikation
  • Airstream Technologie
  • Satte Kapazität
  • Ladezustand-LED
  • 3 Jahre Garantie „Service All-inclusive“ (bei Anmeldung)

Die beiden neuen FESTOOL Akkupacks BP 18 Li AS-ASI mit Bluetooth-Technologie sind zwei wichtige Bestandteile des Festool Staubfrei-Systems!


Zum guten Schluss noch einige Direkt-Links, die Ihnen die Suche nach den Neuheiten erleichtern sollen:

Bluetooth Technologie

Glatter Saugschlauch

D 27/32 für CT 26/36/48

D 27/32 für CTL MINI und MIDI

D 27 für CTL-SYS

geeignet für Absauggeräte mit Autoclean (D36/32)

nicht geeignet für Absauggeräte mit Autoclean (D36)

Suche: FESTOOL Absaugmobile CLEANTEC CT 26

Suche: FESTOOL Absaugmobile CLEANTEC CT 36

Suche: FESTOOL Absaugmobile CLEANTEC CT 48


FESTOOL Markenwelt im CBdirekt Profi ShopKlicken Sie hier, um unsere FESTOOL markenwelt zu besuchen →